Bis bald Kiwiland!

english version

Neuseeland ist rum – für die letzten Monate war das Land am anderen Ende der Welt meine neue Heimat. Mehr Südinsel als Nordinsel. Etwas ungleichmäßig, doch das war im Endeffekt auch gut so. Ich habe mir mal gedacht, dass ich eine kleine Zusammenfassung schreibe, welche Sachen mir besonders gefallen haben. Continue reading Bis bald Kiwiland!

Wanaka

english version

Knapp über drei Wochen war in Wanaka. Zwei davon krank. Irgendwie war der April nicht mein Monat… Nach Roy’s Peak konnte ich kaum laufen. Mein Fuß war um das doppelte angeschwollen und mir gings mies. Dann gerade wieder gesund geworden wollten Felix und ich uns eigentlich zu einem Hike im Mount Aspiring Nationalpark aufmachen, da zog eine Schneefront über die Alpen hinweg und machte uns erstmal einen Strich durch die Rechnung. Paar Tage später, alles war gepackt, das Wetter war top und wir waren bereit – da fings bei mir an. Magenschmerzen, Übelkeit und Fieber. Na super!
Continue reading Wanaka

Wanaka | Mt. Roy bei Nacht

english version

Neuer Blogeintrag – neuer Berg! Wobei nicht so ganz neu. Tatsächlich war ich schon mal im November auf dem Mt. Roy, allerdings nur in Form einer Tageswanderung. Daraus sollte jetzt eine Übernacht Wanderung werden. Zusammen mit Anna, Felix und Shaun brach ich gegen Nachmittag auf, das Ziel: Die Nacht auf dem Gipfel zu campen. Wie es sich herausstellte wurde diese Tour zu eine der Besten bisher. Ebenso wegen den Leuten mit denen ich oben war, aber auch wegen einer atemberaubenden Landschaft, die in der letzten und in der ersten Stunde des Tages noch spektakulärer wurde, wie angenommen!
Continue reading Wanaka | Mt. Roy bei Nacht

Roy’s Peak | Wanaka

english version

6 Uhr in der Früh klingelt der Wecker, kurz nochmal den Wetterbericht checken und nach einem Kaffee und ein provisorisches Frühstück ab auf die Straße. Zusammen mit G und Simeon geht’s nach Wanaka, der nächst größeren Stadt um Queenstown herum. Unser Ziel – der Roy’s Peak, ein knapp 1.600 m hoher Gipfel am Lake Wanaka. Für die komplette Wanderung sind etwa 6 bis 7 Stunden einzuplanen, da man rund 1.300 Höhenmeter auf einer Länge von einfach 11 km überwindet.
Continue reading Roy’s Peak | Wanaka