Key Summit & Lake Marian

english version

Nach meinem regenreichen Trip zum Milford Sound im November, bei dem sich der Fjord von seiner gewöhnlichen Seite präsentiert hat (Dauerregen), habe ich kurz nach der Heimkehr erneut ein paar Tage genau dort gebucht. Das ganze Mitte Dezember für 4 Tage in der Hoffnung einen sonnigen Tag zu erwischen. Und es war wohl wie ein 6er im Lotto – ich hatte ganze 4 Tage Sonne und der Fjord erstrahlte in seiner ganzen Pracht. Zusammen mit Leon und Thorsten ging der Trip von Queenstown aus los.

Auf dem Weg zum Fjord wollten wir bereits ein paar Hikes machen. Die erste führte uns am Scheitelpunkt der Bergketten, der Divide, auf den Key Summit. Knapp 3 Stunden soll der Hike gehen und auf den Sattel eines Berges führen, wovon man einen Panoramablick auf die umliegenden Gipfel hat. Dabei läuft man einen Teil des Routeburn Tracks und dadurch ist der Weg hoch Great Walk typisch gut ausgebaut. An dem Weg sind überall Wasserfälle und man läuft durch einen typischen Regenwald. Weiter oben an der Baumgrenze eröffneten sich schließlich auch schöne Blicke in das Tal hinein.

IMG_4057

IMG_4055

IMG_4054

IMG_4050

IMG_4061

IMG_4053

IMG_4064

IMG_4069

IMG_4070

Die knapp 400 Höhenmeter durch den Regenwald haben wir flott hinter uns gebracht und oben angekommen erstmal eine Frühstücks Break eingelegt. Das Wetter war auf der Hinfahrt noch nicht so gut, aber irgendwie hatte es seine eigene tolle Stimmung mitten in den Wolken dort oben zu stehen und immer mal einen Berg aus den Wolken und Nebel herausragen sehen.

IMG_4087

IMG_4078

IMG_4080

IMG_4086

IMG_4110

IMG_4109

IMG_4112

IMG_4113

IMG_4099

IMG_4102

IMG_4111

Nachdem wir wieder am Auto waren fuhren wir zu den Marian Falls. Einen Fluss aus dem Überlauf des Lake Marians, welcher mit hohem Lärm den Berg runterschießt.

IMG_4115

IMG_4116

IMG_4117

IMG_4129

IMG_4128

IMG_4130

IMG_4132

Der Pfad hoch zum Lake Marian war das komplette Gegenteil von Weg hoch zum Key Summit. Hat mir aber deutlich mehr gefallen, da man sich wieder mal ein wenig konzentrieren musste und es über Schlamm, Wurzeln, Steine und Schutthaufen ging – eben einem sehr schönen, dichten Regenwald.

IMG_4135

IMG_4139

IMG_4137

IMG_4141

IMG_4140

IMG_4143

IMG_4144

IMG_4147

Am Lake Marian sind wir nach knapp 2 Stunden endlich angekommen und – WOW – was für eine Szenerie! Ich habe eigentlich nur darauf gewartet, dass jetzt aus einer Ecke ein Hobbit gehüpft kommt. Der riesige See, dessen Wasser so still war, dass es wie eine Seidenfläche aussah, war eingeengt zwischen rauen und kahlen Bergen, welche durch eine Wolkendecke abgeschlossen wurden. Um den See herum lag eine Vielzahl an Felsen und Brocken und an den Seiten der Bergen gingen Wasserfälle hinunter.

IMG_4149

IMG_4154

IMG_4184

IMG_4173

IMG_4161

IMG_4186

IMG_4193

IMG_4196

IMG_4215_1

IMG_4216BW

Am letzten Tag entschieden wir uns, bei der Heimfahrt nochmal auf Key Summit hochzusteigen – das Wetter war einfach zu verlockend. Und es sah mega aus! Wobei ich es mit den tiefen Wolken und Nebel – aus Fotosicht – doch etwas mehr gemocht habe. Die Weitsicht aber war beeindruckend.

IMG_4692

IMG_4699

IMG_4689

IMG_4698

Die nächsten Tage versuche ich noch einen Post aus dem Milford Sound hochzuladen – Mittwoch gehts auf eine 5 tägige Wanderung durch die Wildnis der Neuseeländischen Alpen, das heißt erstmal Funkpause ;)

Advertisements

Published by

Daniel Ernst

26 year old self taught photographer. Currently travelling around the world; at the moment New Zealand.

4 thoughts on “Key Summit & Lake Marian”

  1. Wow. habe endlich mal wieder Zeit gefunden die letzten Einträge durchzuschauen…. So faszinierend. Ich würde am liebsten auch sofort losfahren und die Touren nachwandern ;) Schon mal dran gedacht ein Buch zu binden nach der Reise? Ich würde definitiv eins kaufen wollen. Ganz großes Kino! lg, die Caro

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s