Umzug und Lake Wakatipu

english version

Endlich wieder ein eigenes Zimmer, einen eigenen Kleiderschrank und Platz – viel Platz! Zusammen mit Godwin & Niko aus Auckland bin ich in Queenstown in ein Haus gezogen. Etwas außerhalb der Stadt, jedoch mit Auto und auch zu Fuß einfach zu erreichen. Und das beste: pro Nacht spar ich sogar Geld im Vergleich zum Hostel. Ja, hier werde ich nun erstmal bis Mitte Dezember bleiben.

Das Haus ist in Sunshine Bay mit direktem Blick auf den See. 4 möblierte Schlafräume mit jeweils eigenem Bad und riesen Wohnzimmer :) Hier mal ein paar Impressionen:

IMG_1495

IMG_1497

IMG_1499

IMG_1502

Der Lake Wakatipu ist der drittgrößte See Neuseelands und ist ein super Fotomotiv. Umgeben von Bergen hat er kristallklares Wasser – zwar bitterkalt, aber baden kann man trotzdem. Das Wetter hier ist mal so, mal so. In einem Moment scheint die Sonne und paar Minuten später zieht es sich zu und es regnet wie aus Eimern. Aber im Schnitt ist es ganz angenehm hier – tagsüber bis 20°C, nachts gefrierts teilweise noch.

IMG_1328

IMG_1325

IMG_1323

IMG_1351

IMG_1356

Die Gegend um unser Haus ist auch super – viel Natur und viele Bademöglichkeiten für den See. Auch wenn der Bezirk hier den Spitznamen Sandflies Bay hat, hat mich bisher keiner dieser Biester gestochen.

IMG_1442

IMG_1447

IMG_1451

IMG_1462

IMG_1460

IMG_1465

IMG_1476

Advertisements

Published by

Daniel Ernst

26 year old self taught photographer. Currently travelling around the world; at the moment New Zealand.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s