HongKong | Umzug auf HK Island & Central

english version

Nach über einer Woche im Hostel bin ich nun in eine 4er WG auf HongKong Island rübergezogen, der eigentlichen Stadtmitte. Das Hostel lag in Tsim Sha Tsui, auf dem Festland sozusagen. HK Island ist der Teil von HK an dem sich die Briten zuerst niederließen und ja, man merkt hier den westlichen Einfluss mehr als auf der Kowloon Seite. Es ist zwar immer noch sehr asiatisch alles aber längst nicht so, wie in Sham Shui Po oder ähnliche Bezirke.

In der 4er WG wohne ich nun mit einem französischen Pärchen, einer Belgierin – die aber nur die ersten 3 Tage da war und ihr Zimmer wohl untervermieten wird – in einer für HK Standards extrem großen Wohnung mit Balkon, Wohnzimmer und voll ausgestatteter Küche auf über 200m.
Es ist eine ständige Berg- und Talfahrt – man muss als auf und ab laufen und man merkt, dass das alles hier in den Berg einfach reingebaut wurde. Die knapp 500 Treppenstufen vor meinem Haus kann man abends gut als Workout mitnehmen und daneben ist gleich ein Spielplatz für Klimmzüge etc. Bei 30°C abends und extremer Schwüle war ich allerdings recht schnell fertig. Möglichkeiten zum Sport machen gibts hier also genügend und man ist auch dort nie allein, selbst bis in die Nacht hinein.

IMG_0294

Ansonsten sieht man in Central viel Grün und sehr viele Hochhäuser. Neben den ganzen Commercial Gebäuden, ist auch jeder Wohnblock nicht unter 180m hoch. Das ganze sieht dann etwa so aus.

IMG_9866

IMG_9864

IMG_0116

Manchmal wirkt es etwas unwirklich, da man in der einen Straße noch buntes Treiben mit Bussen, Trams, Taxen und zuvielen Leuten hat – eine Parallelstraße stehen dann plötzlich alte Gebäude und schön angelegte Parkanlagen. Bei dem folgendem Bild ist das der Fall.

IMG_9862

In den ganzen kleinen Gängen, die die Hauptstraßen miteinander verbinden, haben sich Händler niedergelassen und verkaufen allen möglichen Krims Krams.

IMG_9853

IMG_9861

IMG_0045

IMG_0050

IMG_0047

Wie in jeder großen Stadt, gibt es hier auch eine endlose Anzahl an Straßen in denen sich meist gegen Abend das Sonnenlicht verfängt und durch die ganze Glassfassaden eine schöne Lichtstimmung entsteht.

IMG_0268

IMG_0254

IMG_0261

IMG_9893

Abends gings dann ans HK Exhibition Center, um von dort den Sonnenuntergang hinter der Skyline mit Fischer im Vordergrund zu genießen – klingt ja fast schon idyllisch ;)

IMG_0271

IMG_0286

IMG_0281

IMG_0288

Advertisements

Published by

Daniel Ernst

26 year old self taught photographer. Currently travelling around the world; at the moment New Zealand.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s